Jugend-, Sport- und Kulturkommission

Mitglieder


Lukas Gschwind
Präsident
061 321 51 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mirjam Etter
Vizepräsidentin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nicole Schwalbach
Aktuarin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Gemeinde, die in Jugend, Sport und Kultur investiert, fördert das Zusammenleben und die Dorfkultur. Dieses Potenzial motiviert uns, den Auftrag als Kommission zum Wohle der Bättwilerinnen und Bättwiler zu erfüllen.

JSKK GruppenbildWir verfolgen das Ziel, die Jugendarbeit sowie sportliche und kulturelle Aktivitäten im Dorf und in der Region nachhaltig zu fördern. Wir tragen dazu bei, dass sich im Dorf das Zusammengehörigkeitsgefühl weiterentwickelt und sich die Einwohnerinnen und Einwohner mit Bättwil identifizieren können.

Wir treffen uns zu regulären und kommissionsübergreifenden Sitzungen, um die Aufträge vom Gemeinderat sowie unsere eigenen Ideen zu Projekten auszuarbeiten. Dabei liegt uns viel daran, stets die Bedürfnisse und Anliegen der Bevölkerung zu berücksichtigen und mit einzubeziehen. Im Rahmen des jährlich festgelegten Budgets setzen wir diese Projekte um. Dies soll der gesamten Bevölkerung die Möglichkeit zur Teilnahme am Dorfleben bieten.

In der bestehenden Zusammensetzung konnten wir schon einige Projekte realisieren. So zum Beispiel die Verlegung und Neugestaltung des Bäramsle-Spielplatzes, die grafische Umsetzung des Gemeindeleitbildes, die Teilnahme am nationalen Sportanlass «schweiz.bewegt» sowie die Durchführung unterschiedlicher Anlässe im Rahmen des «Kulturkalenders». Bisher konnten wir auch die Jugendarbeit im solothurnischen Leimental JASOL in ihren Projekten unterstützen.

JSKK GruppenbildDie Jugend-, Sport- und Kulturkommission setzt sich aus drei Mitgliedern zusammen. Wir sind direkt dem Ressort «Bildung und Jugend» des Gemeinderates unterstellt und geniessen im Gemeinderat das Antragsrecht.

Wenn durch unsere Arbeit das Dorfleben an Attraktivität gewinnt, die Bevölkerung aktiv daran teilnimmt und sich Generationen und Kulturen begegnen, bestätigt dies unser Bestreben.

Pflichtenheft der Jugend-, Sport- und Kulturkommission

Geänderte Öffnungszeiten

  • Der Gemeinderat hat beschlossen, die Schalteröffnungszeiten bis nach den Sommerferien auszusetzen.
    Dies aufgrund der nach wie vor geltenden Home Office Pflicht und der bevorstehenden längeren Ferienabwesenheit einer Mitarbeiterin.
    Viele Anliegen an die Verwaltung lassen sich telefonisch (061 735 96 96) oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erledigen. Die Mitarbeitenden der Verwaltung helfen Ihnen gerne weiter.
    Haben Sie ein Anliegen für die Gemeindeverwaltung (Einwohnerdienst, Steuern etc.) bei welchem ein Besuch der Verwaltung unabdingbar ist, bitten wir Sie vorgängig einen Termin zu vereinbaren.
    Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.